Die meisten Menschen lieben Nudeln in all ihren Variationen. Wer sich jedoch LowCarb Ernährt, der muss darauf verzichten – oder?
Zum Glück nicht! Denn dank Zucchininudeln und Shiratakinudeln (zum Beispiel von kajnok) können wir Pasta ganz ohne schlechtes Gewissen genießen. Die Shiratakinudeln werden aus dem Glucomannanpulver hergestellt welches aus der Konjak-Wurzel gewonnen wird.  Sie enthalten 0,0g Kohlenhydrate, binden Wasser und halten schön lange satt wegen der ganzen Ballaststoffen, die enthalten sind. Die Nudeln sind geschmacksneutral und deswegen bestens für allerei Nudelgerichte geeignet.

Die Konsistenz der Nudeln erinnert oft etwas an Kalamari. Sie haben aber nichts mit Fisch zu tun. Die Zubereitungsart oder eine leckere Soße sind das A und O, dass die Nudeln auch gut schmecken.

Deswegen gibt es für euch ein LowCarb-Nudel-Rezept mit Chorizo Wurst! Die Nudeln erhalten durch die Chorizo einen wundwerbar würzigen Geschmack und das Ei und die Frühlingsziebeln runden das Ganze ab. Hmmm – das ist himmlisch lecker!

 

img_3953

soulfoodlowcarberia_ernaehrungsplan_7tagelowcarbplan_vs

 

Dieses leckere LowCarb Nudelgericht ist ein kleines Geschenk für euch. Es stammt aus dem 7-Tage LowCarb Plan. Der Plan ist der perfekte Einstieg in die LowCarb Ernährung mit 3×7 Gerichten für jeweils Morgens, Mittags und Abends inklusive Einkaufsliste für alle benötigten Produkte. Er beinhaltet außerdem eine Einführung in die LowCarb Ernährung, sodass ihr voll informiert durchstarten könnt!

Wer also Lust hat auf noch mehr leckere LowCarb Gerichte kann im Shop vorbeischauen: klick!

 

 

 

 

soulfoodlowcarberia_box_nudeln

Hier findet ihr unsere Auswahl an Kajnok-Nudeln: klick!