Hallo ihr Lieben,

heute gibt es wieder ein neues Rezept für euch. Dieses mal handelt es sich um einen Klassiker unter den Rührkuchen: Den Apfelkuchen. Low Carb versteht sich. Eine kleine winterliche Note bekommt der Kuchen mit der Xylit-Zimt Mischung, die man vor dem Backen über den Kuchen streut und die im Ofen leicht karamellisiert. LowCarb Rührteig gestaltet sich ja manchmal als etwas schwierig aber mit dieser Variante wird er luftig locker leicht und lecker. 🙂

Die Springform, die ich für den Kuchen benutzt habe, und auch absolut weiterempfehlen kann ist von Dr. Oetker und hat einen Durchmesser von 26cm.

Springform 26cm

Low Carb Apfelkuchen Die Weihnachtsfeiertage und die Silvesterfeierlichkeiten sind vorbei und man kommt so langsam wieder runter. Stärkendes leckeres LowCarb Gericht. Restessen für Bratwürste... Eier immer Zuhause Spinat TK oft ZuHause und Kürbis hält sich lang

Zeig mir gerne eure Backergebnisse auf Facebook oder Instagram!

viel Freude beim Backen,

deine Jasmin